RAG.ENERGY.DRILLING

Die Bohranlagen werden elektrisch betrieben. Zur autarken Energieversorgung von Anlage und Antrieben werden die Stromaggregate teils mit komprimiertem Erdgas (CNG) aus RAG-eigener Produktion oder bestehenden Förderleitungen vor Ort und teils mit Dieselkraftstoff verwendet. Zur Optimierung des Energieeinsatzes werden sechs modulare Generatoren verwendet.

Durch den Einsatz von hochmodernen,  umweltfreundlichen Antriebsaggregaten konnten die Emissions- und Immissionswerte auf ein Minimum  reduziert werden. Die Grundlastversorgung der Bohranlagen wird mit Gasmotoren sichergestellt. Zur Spitzenlastabdeckung kommen Dieselmotoren mit  Partikelfiltern zum Einsatz.